KEP-Markt Deutschland 2011

KEP-Markt Deutschland 2011

Der KEP-Markt in Deutschland ist 2011 in der Wachstumsspur geblieben. Die vom Bundesverband der Kurier-Express-Post-Dienste (BdKEP e.V.) beauftragte Studie belegt, dass die KEP-Anbieter im vergangenen Jahr Umsätze von rund 17,8 Mrd. Euro erzielt haben - ein Plus von 5 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Damit wurde das Vorkrisenniveau von 2007 mit einer Mrd. Euro deutlich übertroffen. Das Sendungsvolumen konnte mit 6,1 Prozent ebenfalls spürbar zulegen und liegt mit 2,45 Mrd. Sdg. - wie schon im Vorjahr - über dem Wert von 2007. Bemerkenswert ist dabei erneut das langfristige Wachstum der Branche: Seit 1995 stieg das Sendungsaufkommen um insgesamt 82 Prozent.
Vor allem der Paketmarkt hat sich aufgrund des boomenden E-Commerce dynamisch entwickelt und als Wachstumsträger innerhalb des deutschen KEP-Marktes etabliert. Mit rund 7,81 Mrd. Euro Umsatz in 2011 ist dieser Bereich der mit Abstand stärkste Umsatzträger (Express: 6,14 Mrd. Euro, Kurier: 3,85 Mrd. Euro).